************* +++ Formel 1 Saison 2019 läuft +++ ********Hamilton wird auch Weltmeister wenn er rückwärts fährt******** +++ nächstes Rennen 28.7.2019, 14:10 h in Hockenheim +++ +++ ************************** +++ **************** +++ *******Das Forum wird überarbeitet********

Das Zeigen von Kennzeichen verf.-feindl. Organisationen

Moderator: Octavian

Das Zeigen von Kennzeichen verf.-feindl. Organisationen

Beitragvon Octavian » Sa 09 Apr, 2011 14:43

Hallo zusammen,

Aufgrund eines Hinweises aus dem Forum auf eine Militaria-Plattform, in der
Vorfälle in Bezug auf die Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen
diskutiert werden wurde das Thema überdacht und für unser Forum folgende Regel
festgelegt.

Unabhängig von der Rechtslage werden Zeichen verfassungsfeindlicher Organisation,
namentlich der NSDAP (insbes. Hakenkreuz) nicht mehr geduldet, auch wenn das Zeigen
zu historischen Bearbeitung der Geschichte oder zu Forschungszwecken nicht strafbar ist.
Einzige Ausnahmen stellen Briefmarken oder Münzen dar.

User, die Bilder entsprechenden Inhalts zeigen wollen, werden aufgefordert die entsprechende
Symbolik abzudecken, ansonsten werden diese Fotos durch die Administatoren kommentarlos
gelöscht oder durch einen Platzhalter ersetzt.

Mir ist klar, dass es Situationen und Begründungen gibt, unter denen diese Symbole öffentlich
gezeigt werden dürfen, ich wünsche das aber auf diesem Forum nicht.

Das Impressum wird entsprechend angepasst werden,
das Forum wird sich von allen Beiträgen distanzieren.

Dies einzig als erweiterten Ausdruck der Eigenverantwortlichkeit des Einzelusers
für seine Posts.

Bislang war das hier kein Thema und ich möchte lediglich vermeiden, dass es eines werden könnte.

User, die entsprechendes Material im Forum gezeigt haben wurden mit meinem ausdrücklichen
Einverständnis auf Fachforen zum Thema Militaria verwiesen.

Ich hoffe auf Euer Verständnis.

Gruß Octavian
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10797
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Das Zeigen von Kennzeichen verf.-feindl. Organisationen

Beitragvon suchmich » Fr 13 Mai, 2011 17:52

Zur vollsten Ünterstützung Von Octavian`s Beitrag:


http://www.dejure.org/gesetze/StGB/86a.html



Mfg Suchmich :daumenhoch:
suchmich
 

Re: Das Zeigen von Kennzeichen verf.-feindl. Organisationen

Beitragvon maxe69 » Di 23 Aug, 2011 22:55

Da hab ich ja auch noch einen sehr interessanten Link,
wen es interessiert...

http://www.direktzu.de/bundestagspraesi ... sung-17804

regt eventuell mal das nachdenken an
maxe69
 

Re: Das Zeigen von Kennzeichen verf.-feindl. Organisationen

Beitragvon Octavian » Di 23 Aug, 2011 23:08

Zum Nachdenken mag das anregen, hat aber nichts mit dem Oberbegriff dieses Treats zu tun.
Dieser bezieht sich auf einen Straftatbestand des Strafgesetzbuches,
welches unabhängig vom Grundgesetz Bestand hat.

Gruß
Octavian

Im Übrigen denke ich, sollten derlei sicherlich politisch interessanten Grundsatzfragen
in politischen Foren behandelt werden, zu denen ich dieses Forum nicht zähle.
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10797
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Das Zeigen von Kennzeichen verf.-feindl. Organisationen

Beitragvon maxe69 » Mi 24 Aug, 2011 10:43

Ich will auch keine Diskussion beginnen, nur das Wort Verfassung stört.
maxe69
 


Zurück zu " Hausregeln zu Militaria "

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Bodenfunde, Schatzsucher, Sondengänger, Metalldetektor, Metallsuchgerät, Bodenfunde, Numismatik, Münzen, Münzschatz, Bronzezeit, Kelten, Römer, Mittelalter, Archäologie, Schatzsucherforum