************* +++ Formel 1 Saison 2019 läuft +++ ********Hamilton wird auch Weltmeister wenn er rückwärts fährt******** +++ nächstes Rennen 28.7.2019, 14:10 h in Hockenheim +++ +++ ************************** +++ **************** +++ *******Das Forum wird überarbeitet********

eine Monster-Fibel wird gerichtet

Tipps zum Restaurieren und Konservieren von Bodenfunden.

Moderator: Octavian

eine Monster-Fibel wird gerichtet

Beitragvon Octavian » So 22 Sep, 2013 22:10

Hallo zusammen,

vor einiger Zeit fand ich ein berbogenes Etwas in einem Acker,
dem ich eigentlich nix römisches zugetraut hatte.

So sah der Fund im Fundzustand aus:

101024_07fibel01.jpg


Die Feder war in der Mitte zusammengeknickt:

101024_07fibel02.jpg

101024_07fibel04.jpg


Das Federscharnier ist gehülst, die Hülse aber nicht mehr vollständig.

Der Nadelfang erinnerte eher an einen Aalschwanz.

101024_07fibel07.jpg

101024_07fibel08.jpg


Die Nadel war zwar geknickt, aber scheinbar vollständig:

101024_07fibel10.jpg


Ich habe das Ganze dann gereinigt, damit man wenigstens die Details erkennen und
den Grad der Deplazierungen einschätzen konnte:

101024_07fibel21.jpg

101024_07fibel22.jpg

101024_07fibel23.jpg

101024_07fibel24.jpg


Der Gesamteindruck war dann so:

101024_07fibel26.jpg


Dann hat sie einen Kuraufenthalt in der Klinik Lojoer verbracht.
Erhitzen von Metall und so weiter ist nicht meine Baustelle.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen.......denke ich!!!!!

101024_07fibel81.jpg

101024_07fibel82.jpg

101024_07fibel83.jpg


Die Nadel ist beweglich und gerichtet:

101024_07fibel84.jpg

101024_07fibel86.jpg


Mit über 10 cm Länge ist dieser Trümmer meine längste Fibel:

101024_07fibel85.jpg


Die anderen Hülsenspiralfibeln dieser Art sind kürzer:

101024_07fibel91.jpg


die Erscheinung ist unterschiedlich:

101024_07fibel92.jpg


die technische Anlage von Spiralfeder und Nadel ist gleich:

101024_07fibel93.jpg


Der Fibelfuß mit Nadelrast ist unterschiedlich,
mit/ohne Durchbruch, m,it/ohne Steg im Durchbruch:

101024_07fibel94.jpg


Geile Arbeit
Lojoer, Danke dafür. :daumenhoch: :daumenhoch:

Gruß
Octavian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Bilder und Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte einloggen...
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10794
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: eine Monster-Fibel wird gerichtet

Beitragvon Pituli » Mo 23 Sep, 2013 10:29

Top Arbeit Jörg :respekt: :daumenhoch:

gruß
Pituli

Templerorden
Benutzeravatar
Pituli
Administrator
 
Beiträge: 2724
Registriert: Mo 05 Apr, 2010 16:33
Wohnort: Deutschland

Re: eine Monster-Fibel wird gerichtet

Beitragvon nugget » Mo 23 Sep, 2013 14:41

Oh man, da hätte ich wohl auch gekniffen.

Schöne Fibel und klasse Arbeit vom Lojoer ! :daumenhoch: :respekt:
Gruß nugget

Vertrau nur deinem Arsch, denn der steht immer hinter dir.
Benutzeravatar
nugget
Experte
 
Beiträge: 3347
Registriert: So 04 Apr, 2010 15:11
Wohnort: Im Reich der Ludowinger

Re: eine Monster-Fibel wird gerichtet

Beitragvon aaron » Mo 23 Sep, 2013 18:21

Wahnsinn,wenn man sich nur das erste und dann das letzte Bild ansieht,nicht zu glauben.
Hut ab Lojoer :daumenhoch: :daumenhoch:

Gruß aaron
aaron
Experte
 
Beiträge: 986
Registriert: Sa 02 Jul, 2011 12:35

Re: eine Monster-Fibel wird gerichtet

Beitragvon findmichdoch138 » Mo 23 Sep, 2013 20:10

Hammer Arbeit..Glückwunsch zu deiner großen Fibel..AHOI Pet
findmichdoch138
Experte
 
Beiträge: 594
Registriert: Mo 26 Nov, 2012 23:15

Re: eine Monster-Fibel wird gerichtet

Beitragvon Dagda » Mo 23 Sep, 2013 23:31

... das ist ja genial und ohne Patinaverlust!
Da hätte ich mich nie dran getraut.

Kompliment an den Morz-Ding-Finder und den Bronzebieger!

(Interessant zu sehen ist, dass Römermünzen als Unterlage nützlich sind.)
Benutzeravatar
Dagda
Experte
 
Beiträge: 350
Registriert: Mo 06 Aug, 2012 22:52

Re: eine Monster-Fibel wird gerichtet

Beitragvon gollum » Di 24 Sep, 2013 08:15

Coole Arbeit - Mörder Respekt :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:
gollum
 


Zurück zu Bodenfunde restaurieren und konservieren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



Bodenfunde, Schatzsucher, Sondengänger, Metalldetektor, Metallsuchgerät, Bodenfunde, Numismatik, Münzen, Münzschatz, Bronzezeit, Kelten, Römer, Mittelalter, Archäologie, Schatzsucherforum