************* +++ Formel 1 Saison 2019 läuft +++ ********Hamilton wird auch Weltmeister wenn er rückwärts fährt******** +++ nächstes Rennen 28.7.2019, 14:10 h in Hockenheim +++ +++ ************************** +++ **************** +++ *******Das Forum wird überarbeitet********

Münzreinigung

Tipps zum Restaurieren und Konservieren von Bodenfunden.

Moderator: Octavian

Re: Kelte?

Beitragvon Caddy » Do 20 Nov, 2014 16:17

erdmann hat geschrieben:....

Kujau (Hitler Tagebücher) hatte beispielsweise meine volle Symphathie - die Handschrift hat er wirklich grandios gefälscht. Wenn er mich nur vorher zur Auswahl des Papiers und des Heftfadens konsultiert hätte... :LOL:


Mit dem Kujau hatte ich mal ein Interview gesehen.
Da hat er knallhart gesagt, sinngemäss: "Die Millionen die ich beim Stern abgeschöpft habe, waren völlig berechtigt. Ich hatte ja einen Haufen Mühe und musste mir ja auch ständig Gedanken machen. Die wollten ja immer mehr."

:LOL: :LOL: :LOL:

Jaja, war ein harter Niederschlag für den Stern. :mrgreen:
Caddy
 

Re: Münzreinigung

Beitragvon erdmann » Do 20 Nov, 2014 16:42

Na klar war die Kohle berechtigt. Nicht nur für die Arbeit, sondern auch für die von Sensationgier völlig geblendete Mannschaft des Stern.
Es gibt dazu ja den wirklich empfehlenswerten Film "Schtonk", wo das ganze ja sowas von krass rüberkommt, dass man denkt, so kann das nicht wirklich gewesen sein.
Eine Stern Mitarbeiterin sagte dazu jedoch, dass die Wirklichkeit noch viel schlimmer war...
Jetzt erinnere ich mich gerade wieder an eine meiner Lieblingsszenen aus Schtonk, in der sich Götz George am Rande einer NPD-Veranstaltung ein Häufchen von der angeblichen Asche von Adolf und Eva durch die Nase zieht... :LOL: :LOL:
Caddy, falls Du den Film noch nicht gesehen haben solltest, musst Du dir den unbedingt mal ansehen!

Viele Grüße
Erdmann
erdmann
Experte
 
Beiträge: 302
Registriert: Mi 07 Aug, 2013 14:48

Re: Münzreinigung

Beitragvon Caddy » Do 20 Nov, 2014 16:50

Doch, den Film mit Uwe Ochsenknecht habe ich gesehen. Seine Ideen und Einfälle beim Schreiben waren einfach Spitze. :LOL:

Ich meine mich aber auch zu erinnern, das Kujau auch Gemälde und andere Sachen gefälscht hat.
Er hatte es halt drauf. :mrgreen:

Aber wir kommen vom Eigentlichen ab. Vielleicht kann Octavian das zu "Sonstiges" verschieben. Die Kujau-Geschichte ist ganz interessant.
Caddy
 

Vorherige

Zurück zu Bodenfunde restaurieren und konservieren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



Bodenfunde, Schatzsucher, Sondengänger, Metalldetektor, Metallsuchgerät, Bodenfunde, Numismatik, Münzen, Münzschatz, Bronzezeit, Kelten, Römer, Mittelalter, Archäologie, Schatzsucherforum