************* +++ Formel 1 Saison 2019 läuft +++ ********Hamilton wird auch Weltmeister wenn er rückwärts fährt******** +++ nächstes Rennen 28.7.2019, 14:10 h in Hockenheim +++ +++ ************************** +++ **************** +++ *******Das Forum wird überarbeitet********

Beschlag vergoldet und Weissmetallauflage Loki

Tipps zum Restaurieren und Konservieren von Bodenfunden.

Moderator: Octavian

Beschlag vergoldet und Weissmetallauflage Loki

Beitragvon Octavian » Mo 11 Sep, 2017 00:45

Hallo zusammen,

vor einiger Zeit bekam ich von Loki diesen Metallbeschlag zur Pflege.

Die Muster muten merowingisch oder karolingisch an, ich halte es für fränkisch.

Fundzustand:

RC_Beschl_Mer_01.jpg

RC_Beschl_Mer_02.jpg


Habe dann die Obere Schmutzschicht mit Skalpell entfernt,
und es bestätigte sich, was im Fundszustand schon erkennbar war,
nämlich, dass die Vertiefungen vergoldet sind.

Nachdem weitere Versuche, das Gold freizulegen fehlschlugen, weil der
Belag sehr fest war, und bei harter mechanischer Gangart das Gold zu leiden drohte,
habe ich die Oberfläche mit Zitronensäure angesäuert.

RC_Beschl_Mer_11.jpg

RC_Beschl_Mer_12.jpg

RC_Beschl_Mer_13.jpg


Nach ca 5 Minuten wurde die Säure mit Natron neutralisiert.
Danach war erkennbar, dass das fortgesetzte Muster eines "V" mit einer weissmetallauflage vershen ist, es kann sich um Zinn oder Silber handeln.
Da das Ganze recht stabil ist vermute ich Silber, habe aber auf den Schwefellebertest verzichtet.

RC_Beschl_Mer_21.jpg

RC_Beschl_Mer_22.jpg

RC_Beschl_Mer_22_b.jpg


Nach einer mechanischen Handnachbearbeitung (Skalpell) wurde das Teil gelackt.

In der Draufsicht sieht es unspektakulär aus, aber beim beleuchteten Blick von der Seite kommt das Gold
gut zur Geltung.

Am Ende des Fundstückes ist ein Loch, was meine Theorie, dass es sich um den vorderen Teil einer Riemenzunge
handelt eher unwahrscheinlich macht.

RC_Beschl_Mer_23.jpg

RC_Beschl_Mer_24.jpg

RC_Beschl_Mer_25.jpg

RC_Beschl_Mer_31.jpg

RC_Beschl_Mer_32.jpg


Gruß
Octavian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Bilder und Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. Bitte einloggen...
!!!Faire Leute können gönnen!!!
Benutzeravatar
Octavian
Administrator
 
Beiträge: 10794
Registriert: Mi 24 Mär, 2010 15:12
Wohnort: Deutschland

Re: Beschlag vergoldet und Weissmetallauflage Loki

Beitragvon Loki » Di 12 Sep, 2017 20:24

Von der Seite sieht man die Vergoldung noch komplett!
Ob das Absicht war?
Mal gespannt wenn ich es der Wissenschaft vorlege.
Loki
Experte
 
Beiträge: 442
Registriert: So 28 Feb, 2016 17:57
Wohnort: Deutschland


Zurück zu Bodenfunde restaurieren und konservieren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron


Bodenfunde, Schatzsucher, Sondengänger, Metalldetektor, Metallsuchgerät, Bodenfunde, Numismatik, Münzen, Münzschatz, Bronzezeit, Kelten, Römer, Mittelalter, Archäologie, Schatzsucherforum